HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Freitag 27.05. Kinoabend zum Demokratiefest: Zwei Filme, ein Gespräch, Pfälzer Wein und Snacks

Der erste Film (45 Minuten) führt Sie zu geheimnisvollen Orten des Harzes, Heimat der Neustadter Partnerstadt Wernigerode. Während die Legende von der Walpurgisnacht seit Jahrhunderten seinen Mythos als teuflischen Versammlungsort nährt, sind es derzeit eher bemerkenswerte Naturphänomene und Geschichten aus der Zeit des Kalten Krieges, die die Experten unterschiedlicher Sparten beschäftigen.

Der zweite Film (45 Minuten) stellt die Freiheit auf die Probe. In einem neuen Film der Neustadter Filmemacherin Bettina Höchel will Philipp Jakob Siebenpfeiffer, Initiator des Hambacher Festes, am 27. Mai eine Rede auf dem Hambacher Schloss halten, aber das Tor ist verschlossen. Will ihm überhaupt jemand zuhören? Für viele jungen Menschen ist die Freiheit zur Selbstverständlichkeit geworden, dennoch fühlen sie sich durch viele Zukunftsängste und enormen Erwartungsdruck eingeschränkt. Hinterfragen wir zu wenig? Ist Freiheit eine rein persönliche Angelegenheit, ein Empfinden? Kann man sich Freiheiten kaufen, oder können nur demokratische Gesellschaften für jeden die Freiheit garantieren? Muss letztendlich Freiheit immer wieder aufs Neue erkämpft, verteidigt und geschützt werden?

In der Pause zwischen den beiden Filmen werden Pfälzer Wein und Snacks serviert.

Abgerundet wird der „Freiheitsabend“ mit einem Filmgespräch. Gesprächsteilnehmer sind Dr. Uwe Lagatz, Historiker und Lehrer, der in dem Film über den Brocken zu Wort kommt und Filmemacherin Bettina Höchel. Moderieren wird Petra Schanze von der Decken.

Freitag, 27. Mai 2022, 18.30 Uhr im Roxy, Karten zum Preis von 15.- Euro erhalten Sie im Vorverkauf an der Roxy-Kasse oder online auf www.roxy.de

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück