HeuteWochenendekompl. Programm
ExpressTicket
zurücksetzen

Was möchten Sie?

Film wählen oder Zeitpunkt wählen

Event

Do. 01.08. GALA-PREMIERE Liebesbriefe aus Nizza IN ANWESENHEIT DES REGISSEURS IVAN CALBERAC

Ein bezaubernder Kino-Abend erwartet Sie! Seien Sie unser Gast am Premierentag der erfrischenden Sommerkomödie „Liebesbriefe aus Nizza“, zu der Sie Regisseur Ivan Calbérac persönlich begrüßen wird!

Ivan Calbérac wird uns am Donnerstag 01. August einen Besuch auf seiner Deutschland-Premieren-Tour abstatten. Er freut sich, mit Ihnen vor Filmbeginn auf der Kinobühne ins Gespräch zu kommen, und wird von sich und seinen Filmen berichten. Corinne Breton-Schaaf wird freundlicherweise wieder dolmetschen.

Nach dem Film laden wir Sie ein, bei einem Glas französischen Wein (alternativ Traubensaft) und einem mediterran-sommerlichen Spezialitätenteller in lockerer Atmosphäre bei uns im Haus zu verweilen.

LIEBESBRIEFE AUS NIZZA ist eine umwerfende Sommerkomödie über eine wilde wie wahnwitzige Vendetta an der Côte d'Azur. Mit herrlichen Pointen entfaltet Regisseur Ivan Calbérac („Frühstück bei Monsieur Henri“) eine grandiose und sehr romantische Screwball-Komödie über den dritten und den vierten Frühling im Leben. Eine Revanche à trois voller Situationskomik, die mit viel Humor zeigt, dass kein Alter vor frischer Verliebtheit und später Rache schützt.

Zum Film: Als François auf dem Dachboden seines Hauses ein paar alte Liebesbriefe in die Hände fallen, fällt der pensionierte Offizier aus allen Wolken. Denn die wortreichen Ergüsse über seine Frau Annie stammen definitiv nicht von ihm. Dass die Briefe 40 Jahre alt sind und höchstens noch musealen Wert haben, ist ihm völlig egal. Polyamorie in seinem Haus? Undenkbar! Francois fordert Revanche, mobilisiert seine Beziehungen zum Geheimdienst und spürt den Casanova von einst an der Riviera auf. Siegessicher reist er zusammen mit Annie ins sonnige Nizza...

Donnerstag 01. August 18.00 Uhr - Der Eintritt inkl. Wein und Essen beträgt 25,50 Euro. Karten erhalten Sie online auf www.roxy.de oder an der Kinokasse. Reservierungen sind nicht möglich.

Links :

« zurück